Für Unternehmen

Seien Sie mit Ihrer Schweizer Marke an der einzigen Ausstellungsplattform der Schweiz in China präsent, wo sie die Möglichkeit haben, Ihre Produkte inmitten von bedeutenden Grossstädten Chinas direkt an Ihren chinesischen Kunden zu verkaufen. Wir erschaffen eine Atmosphäre, welche keine Schweizer Marke alleine auf die Beine stellen könnte. Diverse Schweizer Unternehmen kreieren zusammen einen familiären Ort, durch ein „Schweizer Dorf“, indem die Leute gerne Zeit verbringen, um mehr über die Schweiz zu erfahren und neue Marken und Produkte zu entdecken.

Wir bieten den Schweizer Firmen verschiedene Optionen, um als Sponsor oder als Aussteller den grössten Nutzen aus der SwissWeek Plattform zu ziehen und ihre Schweizer Marken und Produkte via Offline- und Online-Kanäle zu präsentieren. Laden Sie unser SW 17 Aussteller & Sponsoren Paket herunter, um mehr über Sponsor- und Ausstellungsmöglichkeiten zu erfahren.

Offizielle Mitteilung

Shanghai Konzept

SwissWeek 2017 im Huaihai Park, Shanghai: 10. – 14. Mai 2017

  • Etwa 100‘000 Besucher
  • 20+ Schweizer Marken
  • 300‘000 Autos auf der Huaihai Middle Road
  • 18 Medien zur Eröffnungsfeier eingeladen
  • Schweizer Künstler, Musiker und Filmdirektor wurden eingeflogen
  • Events für Unternehmen und Institutionen

Die Huaihai Strasse ist eine der beiden Haupt-Einkaufsstrassen inmitten von Shanghai. Verglichen mit der mehr touristischen Nanjing Strasse ist die Huaihai Strasse die bevorzugte Destination von lokalen Einwohnern. Etwa 400 Läden befinden sich an dieser Shoppingmeile, welche täglich von etwa 400‘000 Fussgängern besucht wird. Der Huaihai Park an der Huaihai Strasse ist daher der am besten sichtbare Ort in Shanghai, um Ihre Schweizer Marke und Produkte an potenzielle chinesische Kunden und Partner zu präsentieren.

Das SwissWeek Ausstellungsgelände im Huaihai Park ist wie ein kleines „Schweizer Dorf“ aufgebaut. Zusätzlich zu Ihrem Firmenzelt, in dem Ihr Unternehmen und dessen Produkte vorgestellt werden, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Produkte direkt zu verkaufen, Ihre Marketingmaterialien, Umfragen und Treueprogramme zu verteilen sowie eine Show auf der Eventbühne zu präsentieren.

Ausstellungsmotiv

SwissWeek 2017 in Huaihai Park, Shanghai: 10. – 14. Mai 2017

Mit mehr als 1.3 Billionen Einwohnern hat China den weltweit grössten Konsummarkt. Im Jahr 2015 war der chinesische Konsummarkt geschätzt über 4.2 Trillionen Doller Wert. Chinas Konsumentenwirtschaft plant bis im Jahr 2020 um etwa die Hälfte zu wachsen, auf 6.5 Trillionen Dollar (Economist Intelligence Unit: BCG analysis). Es gibt viele grossartige Möglichkeiten für Schweizer Unternehmen, in den chinesischen Markt einzusteigen oder weiterhin den eigenen Marktanteil zu erhöhen. SwissWeek China bietet Schweizer Unternehmen/Marken eine einmalige Plattform um:

  • Ihre existierenden und potenziellen Kunden in den wichtigsten Grossstädten Chinas zu treffen
  • Ihre Produkte und Marken auf den Markt zu bringen
  • Die „Swissness“ ihrer Marke unter dem offiziellen Patronat des Generalkonsulates der Schweiz in Shanghai zu promoten, um sich von internationaler Konkurrenz abzuheben
  • Von der on-site, offline und online Publitcity der SwissWeek China zu profitieren
  • Direkte Verkäufe an der Ausstellung zu erzielen
  • In besonderen Standorten, in den geschäftigsten Einkaufsstrassen Chinas, präsent zu sein
  • Erhöhte Sichtbarkeit für Sponsoren
 

Aussteller

SwissWeek Shanghai 5. Edition, 2017 @ Huaihai Park

  • Natrapure
  • IQAir
  • Appenzeller beer logo
  • Solis logo
  • swissmooh logo
  • SwissWeek China Exhibitor - Xellent Vodka

Sponsoren In Kind

  • alta terra logo
  • Emmi pure Swiss logo
  • logo of Etter
  • kempinski hotels logo
  • swissmooh logo

SwissWeek Shanghai 4. Edition, 2016 @ Huaihai Park

  • boneco logo
  • Natrapure
  • Emmi pure Swiss logo
  • swissmooh logo
  • KUHN RIKON switzerland logo
  • Appenzeller beer logo
  • Royal Comfort logo
  • SwissWeek China Exhibitor - Xellent Vodka
  • Ovaltine logo
  • Mošvenpick coffee logo
  • Solis logo

Sponsoren SwissWeek - 4. Edition

Gold

Event

In Kind

  • Emmi pure Swiss logo
  • swissmooh logo
  • alta terra logo
  • eClean Logo
  • logo of Etter
  • kempinski hotels logo
  • logo of InterContinental Hotels and resorts

SwissWeek Shanghai 3. Edition, 2015 @ Huaihai Park

  • HeroBaby 天赋力 logo
  • boneco logo
  • Swiss Kaegi logo
  • Buhler logo
  • Emmi pure Swiss logo
  • babynes logo
  • Badilatti Cafe

Sponsoren SwissWeek - 3. Edition

Gold

Silver

In Kind

  • boneco logo
  • Appenzeller beer logo

SwissWeek Shanghai 2nd Edition, 2014 @ Huaihai Park

  • boneco logo
  • Natrapure
  • Swiss Kaegi logo
  • Emmi pure Swiss logo
  • Swiss Ardo logo
  • swissmooh logo

SwissWeek Shanghai 1. Edition, 2013 @ Yandang Road

  • Emmi pure Swiss logo
  • Swiss Ardo logo
  • Geberit logo

Sponsoren

SwissWeek ist eine wachsende Plattform in China mit dem Ziel, die Bekanntheit von Schweizer Marken und Produkten zu stärken sowie das Schweizer Image und die Kultur einem breiten Chinesischen Publikum näher zu bringen. SwissWeek bietet Schweizer Unternehmen eine erweiterte Plattform für Direktmarketing und Verkauf.

SwissWeek bietet Ihnen als Schweizer Unternehmen die Möglichkeit, Ihre Marke in einer der belebtesten Einkaufsstrassen von Shanghai auszustellen. Darüber hinaus profitieren Sie als Sponsor von spezieller Publicity auf unseren chinesischen und westlichen sozialen Netzwerkplattformen (Wechat, Weibo, Facebook, Youku, Youtube) sowie von Online-Werbung.

Bitte kontaktieren Sie uns unter swissweek@sim.biz oder +86 (0)21 3319 9933 um mehr über die verschiedenen Werbemöglichkeiten zu erfahren oder lesen Sie unser SWS 17 Aussteller & Sponsor Packet.

Reglement & Vorschriften

1Artikel 1 – Aussteller
Die Unternehmung, welche sich für den Event registriert hat, ist der Aussteller. Es ist nicht erlaubt, das Ausstellungszelt einer anderen Unternehmung weiter zu vermieten oder andere Produkte als die eigenen vorzustellen.
2Artikel 2 – Zelt
Aussteller sind verpflichtet die bereitgestellten Zelte der Organisatoren zu benutzen. Der Organisator alleine ist verantwortlich für die Zeltverteilung. Falls Aussteller ihr Zelt selbständig organisieren möchten, müssen sie im Voraus die Zustimmung des Organisators einholen und dürfen ausschliesslich vom Organisator zugestimmte Lieferanten benützen.
3Artikel 3 – Ausgestellte Produkte
Alle ausgestellten Waren sind übliche Schweizer Produkte. Sie kommen aus der Schweiz, reflektieren das Schweizer Leben oder den Schweizer Geschmack. Die Produkte sollen auf ansprechende Weise ausgestellt und die Ausstellungszelte sauber gehalten werden. Die Produkte müssen im Zelt präsentiert werden und dürfen keine anderen SwissWeek Mitglieder behindern oder Unannehmlichkeiten verursachen (Platz, Geräusch, Geruch). Alle Produkte müssen Originale sein, der Organisator kann nicht für gefälschte Produkte verantwortlich gemacht werden. Aussteller sind selber für essbare und trinkbare Produkte zuständig, der Organisator ist bezüglich Lebensmittelsicherheit nicht haftbar.
4Artikel 4 – Inhalt
Jeglicher Inhalt des Teilnehmers kann vom Organisator als online oder gedrucktes Kommunikationsmaterial benutzt werden. Die Mitglieder sind verantwortlich für das Bereitstellen von korrekten und rechtsmässigen Informationen in Bezug auf lokale Rechtslegung und Copyrights.
5Artikel 5 – gedrucktes Material
Plaketten, Einladungen und andere gedruckte Materialien, welche vom Organisator verteilt werden, dürfen nicht nachgebildet oder gebraucht werden, um finanziellen Gewinn zu erzielen.
6Artikel 6 – Videos & Fotos
Die Teilnehmer akzeptieren, dass Videos, Fotos und Tonaufnahmen gemacht werden und diese vom Organisator frei als Kommunikations- und Promotionsmaterial gebraucht wird.
7Artikel 7 – Versicherung
Der Organisator hat eine Versicherung für an Drittpersonen entstandene Schäden durch den Aussteller unterzeichnet. Die Aussteller müssen für ihre eigenen Materialien, Ausstellungsteile und Mitarbeiter eine Versicherung abgeschlossen haben. Der Organisator kann nicht für Schäden während der SwissWeek haftbar gemacht werden.
8Artikel 8 – Ausstellungshandbuch
Der Organisator stellt ein Ausstellungshandbuch zusammen und unterbreitet es dem Aussteller, welcher es lesen, akzeptieren und weiterleiten soll, sowie alle relevante Informationen, vor allem bezogen auf die benötigte Ausrüstung, bereitstellen muss.
9Artikel 9 – Offizielle Regeln
Die Teilnehmer dürfen keine lokalen Gesetze und Bestimmungen verletzen und müssen die Regeln des Huaihai Parks befolgen.
10Artikel 10 – Verkauf
Der Verkauf von Produkten ist zugelassen, wenn das Produkt schon vollständig importiert, registriert und in China durch ein registriertes Unternehmen verkauft wird. Alle offiziellen Authorisierungen müssen vom Aussteller eingeholt werden und auf Anfrage des Organisators jederzeit vorgezeigt werden. Aussteller sollen attraktive Preise für ihre Produkte gewährleisten.
11Artikel 11 – Beitrag an Geschenktaschen
Jeder Aussteller muss dem Organisator mindestens 50 Muster oder Geschenke für die Geschenktaschen, welche den VIPs und Journalisten verteilt werden, kostenlos bereitstellen.
12Artikel 12 – Proben & Geschenke
Der Organisator ermutigt Aussteller, ihre Produkte von Besuchern ausprobieren zu lassen und dem Publikum Geschenke zu offerieren. Der Organisator bestärkt Aussteller zu Aktivitäten und zur Benutzung der Bühne („SwissWeek Moments“). Die Aussteller sollen den Organisator über solche Aktivitäten informieren und seine Zustimmung einholen.
13Artikel 13 – Terminierung
Aussteller müssen die Öffnungszeiten sowie die Regeln der Teilnahme und das Teilnehmerhandbuch der Ausstellung strikt befolgen. Der Aussteller soll den Aufbau der Aussellung am Mittag des 9. Mai starten. Die Zelte müssen am 9. Mai um 18.00 Uhr für die Eröffnungsfeier bereit stehen und zwischen 18.00 und 22.00 Uhr voll betrieben werden. Der Aussteller soll den Stand bis 22.00 Uhr am 14. Mai abgebaut und verlassen haben, darf mit dem Zusammenpacken allerdings nicht vor 18.00 Uhr am 14. Mai beginnen. Materialien welche vom Aussteller nach 22.00 Uhr am 14. Mai zurückgelassen werden, werden durch den Organisator entsorgt. Das Equipment und die Zelte, welche den Ausstellern zur Verfügung gestellt werden, sollen im gleichen Zustand erhalten bleiben. Schäden an der Infrastruktur des Parkes werden dem Aussteller in Rechnung gestellt.
14Artikel 14 – Registration & Teilnahmegebühren
Unternehmen welche an diesem Event teilnehmen möchten, sollen das Registrierungsformular vor dem Einsendeschluss (20. April, 2017) dem Organisator zustellen sowie rechtzeitig die Anzahlung und Teilnahmegebühren bezahlen. Die Unterschrift auf dem Antragsformular gilt als eine klare und irreversible Verpflichtung, ausser der Organisator lehnt den Antrag des Ausstellers ab. Der Organisator hat das Recht, zu spät eingereichte Anträge ohne weitere Abklärungen abzulehnen.
15Artikel 15 – Sponsoring & Publikationen
Sponsoring ist je nach Verfügbarkeit, der Organisator hat das letzte Wort bezüglich der Publikationspläne und Koordination. Werbetexte sollen berichtenswert sein oder der Leserschaft und den Kunden einen zusätzlichen Wert vermitteln. Inhalte welche das Wörterlimit, welches der Organisator festlegt, überschreiten, werden zugeschnitten oder abgelehnt. Der Organisator hat das Recht, alle übermittelten Neuigkeiten abzuändern oder abzulehnen. Der Aussteller muss Inhalte bereitstellen, welche den lokalen Regeln entsprechen. Sie dürfen keine offensiven oder empfindlichen Themen des Veranstaltungslandes beinhalten.
16Artikel 16 – Zahlungsverzug oder fehlende Zahlung
Ausstehende Zahlungen welche nicht bis zum Zahlungstag, welcher im Teilnahmeformular angegeben ist, beglichen wurden, führen zu Penalties von bis zur dreifachen Höhe des legalen Zinsfusses. Der Zahlungsverzug startet am darauffolgenden Tag des abgemachten Zahlungsdatums, welches auf der Rechnung ausgewiesen ist. Im Falle einer fehlenden Zahlung hat der Organisator das Recht, den Ausstellungsplatz neu zu vergeben und dem Teilnehmer das Ausstellen zu verbieten. Die gesamten, übriggebliebenen Teilnahmegebühren sind zu Gunsten des Organisators.
17Artikel 17 – Stornierung – Aussteller
Eine allfällige Stornierung der Anmeldung vonseiten des Teilnehmers muss dem Organisator schriftlich unterbreitet werden. Aussteller welche nach Registrierung und Teilbezahlung der Teilnahmegebühren von 30% oder mehr aussteigen wollen, werden nicht rückvergütet und die gesamten Teilnahmegebühren sind zu Gunsten des Organisators.
18Artikel 18 – Stornierung – Organisator
Falls die Organisation unmöglich ist, hat der Organisator jederzeit das Recht den Event abzusagen. In diesem Fall werden die Vorauszahlungen des Ausstellers ohne Zinsen rückvergütet. Falls der Event aufgrund von höherer Gewalt, offiziellen, amtlichen Ersuchen oder Gründen, welche nicht beim Organisator liegen, ausfällt, verfallen die gesamten Teilnahmegebühren und werden nicht zurückbezahlt.
19Artikel 19 – Haftbarkeit des Organisators
Der Aussteller kann den Organisator nicht für finanzielle Verluste verantwortlich machen.
20Artikel 20 – Sanktionen und Disput
Falls der Aussteller die Teilnahmeregeln missachtet, wird der Organisator eine schriftliche Kündigung ausstellen und hat das Recht, das Eventzelt des Ausstellers ohne Kompensationen zu schliessen. Rechtsstreitigkeiten werden durch das Schiedsgericht in Shanghai unter ICC Regeln und Vorschriften ausgehandelt.

Standardregeln für teilnehmende Schweizer Unternehmen Erweitert zu den Teilnahmeregeln sind diese Vorschriften bei allen Teilnehmern und Sponsoren, welche sich für die SwissWeek 2017 anmelden, einklagbar.